Apple

Apple ist ein Software- und Hardware-Hersteller. Zu den bekanntesten Produkten gehören neben den Mac-Computern der MP3-Player iPod und das Smartphone iPhone.
Verwandte Themen

Lineup des iPhone 11 (Dummies)
Smartphone-Gerüchte

Apple bringt vermutlich ein iPhone 11, 11 Pro und 11R

Im September präsentiert Apple in der Regel neue Geräte. Die Gerüchteküche ist schon länger auf Betriebstemperatur. Nun ist ein Tweet zur möglichen Namensgebung eines der erwarteten iPhone-Nachfolger aufgetaucht. >>

Apple-Logo unter der Lupe
Bug-Bounty-Programm

Bis zu eine Million Dollar für Apple-Sicherheitslücken

Apple erhöht den Maximalbetrag seines Bug-Bounty-Programms auf eine Million Dollar. Der iPhone-Konzern reagiert damit auf ähnlich hohe Preise, die Hacker auf dem Schwarzmarkt für Sicherheitslücken in iOS und in der Software anderer Apple-Geräte bezahlen. >>

Microsoft Cortana
Skype und Cortana

Auch Microsoft lässt Spracheingaben von Menschen analysieren

Sprachaufzeichnungen des Skype-Übersetzers sowie von Cortana können nachträglich von Microsoft-Mitarbeitern angehört und analysiert werden. In den Nutzungsbedingungen gibt es dazu allerdings keinen konkreten Hinweis. >>

Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+
Smartphone und Notebook

Samsung präsentiert Galaxy Note 10 und Galaxy Book S

Samsung hat mit dem Galaxy Note 10 sowie dem Galaxy Note 10+ gleich zwei neue Premium-Smartphones vorgestellt. Außerdem angekündigt haben die Südkoreaner das Galaxy Book S - ein Notebook, das Apples Macbook Air Konkurrenz machen soll. >>

Malware
AV-Test Sicherheitsreport

Windows ist weiterhin Hauptangriffsziel von Hackern

Windows-Systeme werden mit großem Abstand am häufigsten von Malware-Angriffen bedroht. Über 50 Prozent der weltweiten Attacken mit Schadcode zielen auf das OS der Redmonder. >>

Amazon Alexa
Sprachaufzeichnungen

Amazon lässt Alexa-Mitschnitte im Homeoffice auswerten

Allein die Tatsache, dass Mitarbeiter von Amazon, Apple und Google die Aufnahmen von Sprachassistenten anhören, sorgte bei Nutzern schon für Aufruhr. Jetzt heißt es, dass Amazon-Mitarbeiter teils zu Hause am Küchentisch auswerten. >>

Apple steigert Tablet-Verkäufe
Gegen den Trend

Apple kann den iPad-Absatz steigern

Bei einem weiter schrumpfendem weltweiten Gesamtabsatz von Tablets konnte der Marktführer Apple im zweiten Quartal gegen den Trend seine Stückzahlen steigern. >>

Mann spricht in iPhone
Keine Analyse durch Menschen

Nach Google stoppt auch Apple Auswertung von Sprachaufnahmen

Google hat ähnliche Schritte für Europa angekündigt, aber Apple will gleich weltweit darauf verzichten, Spracheingaben von Menschen mithören zu lassen - jedenfalls vorläufig. >>

Google Home
Vorläufig kein Mithören mehr

Datenschützer stoppt Auswertung von Google-Sprachaufnahmen

Für zunächst drei Monate unterlässt es Google in Europa, Daten aus seinen vernetzten Lautsprechern auch von Menschen auswerten zu lassen. Damit reagiert der Konzern auf ein Verwaltungsverfahren des Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar. >>

Börsenwerte
Anleger enttäuscht

Qualcomm senkt Prognose wegen schwächerer LTE-Nachfrage

Das allmählich anrollende Geschäft mit 5G-Technik lässt die Nachfrage nach LTE-Geräten sinken. Das spürt auch Chiphersteller Qualcomm und senkt deshalb die Prognose für das aktuelle Quartal. Die Anleger reagierten enttäuscht. >>