com!-Academy-Banner

Nils Müller

Neue Artikel des Autors


Justitia und die DSGVO
Datenschutzbehörde macht ernst

1,24 Millionen Euro DSGVO-Bußgeld für AOK

Missverständliche Einwilligungsformulare ziehen hohe Strafzahlung nach sich. Im Falle der AOK wurde die hohe Summe der Buße mit der Größe und Bedeutung des Unternehmens begründet.>>

Video-Call
Kommunikation im Homeoffice

Datenschutz bei Video-Tools

Aufgrund der Corona-Krise sind noch immer viele Arbeitnehmer im Homeoffice. Für Besprechungen kommen deshalb meist Video-Tools zum Einsatz. Die Berliner Datenschutzbehörde hat dafür einen Covid-19-Leitfaden herausgegeben.>>

Fiebermessen per Wärmebildkamera
Zulässige Schutzmaßnahmen

Vom Homeoffice zurück ins Büro

Auch beim Corona-Schutz müssen Unternehmen auf Datenschutz achten. Pauschal den Gesundheitszustand der Angestellten abzufragen, ist beispielsweise nicht zulässig.>>

Video Call
Datenschutz

Covid-19 und alternative Kommunikations-Kanäle

Die Corona-Krise treibt viele Unternehmen dazu, vermehrt aus dem Homeoffice zu arbeiten. Das verändert die Zusammenarbeit der jeweiligen Teams nachhaltig.>>

Virus-Symbol vor Chart
Leistungsverzögerungen

Corona und die Rechtslage

Die Corona-Krise hält Land, Leute und vor allem die Wirtschaft weiterhin in Atem. Wir klären, was gilt, wenn Leistungen nicht oder erst später erbracht werden können.>>

Iris-Scanner
Standardvertragsklauseln

Datenschutz: EU vs. USA

Der EuGH-Generalanwalt hat seine Schlussanträge zu den Standardvertragsklauseln vorgelegt. Die unterschiedlichen Regeln der EU und Staaten, die außerhalb des DSGVO-Geltungsbereiches liegen, sind nicht immer leicht in Einklang zu bringen.>>

Tracking
Heikles Nutzer-Tracking

Der feine Unterschied zwischen Tracking und Analytics

Wer Google Analytics datenschutzkonform einsetzen will, muss schärfere Vorgaben erfüllen. Die bisher gängige Praxis führt laut bayerischer Landesdatenschutzbehörde zu Datenschutzverstößen.>>

Vorhängeschloss
GeschGehG

Die Kronjuwelen der Firma wirksam schützen

Den Umgang mit Geschäftsgeheimnissen regelt ein extra Gesetz - das GeschGehG. Das bisher geltende Reglement wurde reformiert und den EU-Richtlinien entsprechend angepasst.>>

EU-DSGVO
Nationale Ergänzungen müssen helfen

EU-DSGVO sieht keine Ansprüche auf Unterlassung vor

Die allgemeine Fassung der EU-DSGVO sieht keine Unterlassungsansprüche vor. Bei Verstößen müssen die nationalen Vorschriften herangezogen werden.>>

DSGVO
Umstrittene DSGVO-Problematik

Meldepflicht vs. Bußgeld

Annähernd jede Datenschutzverletzung ist im Rahmen der DSGVO zu melden. Allerdings muss sich niemand selbst belasten. Unternehmen sind jedoch dazu verpflichtet, Datenpannen zu melden.>>