com!-Academy-Banner

Dynamisches DNS:

Kostenlose Alternativen für DynDNS.org

Dynu
Der kostenlose DDNS-Dienst von Dynu beinhaltet sowohl Top-Level-Domains (mit Ihrer eigenen Domain) als auch Third-Level-Domains (mit Subdomain dynu.com). Die Top-Level-Domains funktionieren unabhängig davon, auf welches Land die Domain verweist.
Kostenlose Konten können bis zu vier Subdomains definieren. Wer mehr benötigt wird jährlich mit 9,99 US-Dollar zur Kasse gebeten. Für die Einrichtung stellt der Anbieter eigens eine Client-Lösung zur Verfügung.
Quelle: 
com! professional / Screenshot