Datenschutz

Der Datenschutz stellt sicher, dass grundsätzlich jeder selbst darüber entscheiden kann, wem er welche persönlichen Informationen bekannt gibt.
Verwandte Themen

Trends
IT-Experten geben Ausblick

Die wichtigsten Entwickler-Trends für 2018

IT-Experten wagen einen Blick in die Zukunft und erläutern com! professional, welche Entwickler-Trends im kommenden Jahr die Branche dominieren werden. >>

Google
Verschlüsselung

So schützt Google Ihre Daten in der Cloud

Google verarbeitet auf seiner Cloud-Plattform riesige Datensätze. Wie der Konzern die Sicherheit dieser Daten durch Verschlüsselung gewährleistet, haben die Kalifornier jetzt im Detail erläutert. >>

Internet der Dinge
IoT-Studie

Geringes Vertrauen in Datenschutz bei IoT

Viele Nutzer möchten trotz Datenschutzbedenken nicht mehr auf den Komfort von IoT-Geräten verzichten. Den größten Vorteil sehen die Anwendung in der Erleichterung im Alltag. Das ergab nun eine Studie von Cisco. >>

Soziale Netzwerke
Datenkraken

Diese Daten sammeln soziale Netzwerke

Die großen Internetdienste werden oft als Datenkraken bezeichnet - weil sie meist tatsächlich viele Informationen sammeln, etwa um personalisierte Werbung anzeigen zu können. Wie genau die Dienste den Nutzer kennen, kann überraschen. >>

Digitaler Alltag
Anna - Das vernetzte Leben

iRights e.V. will über Risiken im digitalen Alltag aufklären

Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon einmal gehört. Doch die wenigsten wissen, was da genau passiert. Der Verein iRights will das ändern. >>

Datenschutzgrundverordnung
EU-Datenschutzgrundverordnung

DSGVO überfordert sogar globale Unternehmen

Über zwei Drittel aller großen internationalen Unternehmen sind nicht für die kommende europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bereit. Besonders betroffen sind Finanzdienstleister und große Einzelhändler. >>

Keylogger
Schnüffelmechanismus

Keylogger auf HP-Laptops gesichtet

Hunderte HP-Notebooks von HP liefern ab Werk einen Keylogger mit. Dieser könnte bei Bedarf zum Mitschneiden von Tastatureingaben aktiviert werden. >>

Smartphone Sicherheits-Lücke
Mangelhafter Schutz der Daten

Smartphones werden immer interessanter für Hacker

Viele Smartphone-Nutzer verwalten kritische Daten auf ihrem Gerät. Geld für einen angemessenen Antiviren-Schutz wollen hingegen nur Wenige ausgeben. >>

Ghostery Logo
Google sammelt am meisten Daten

77 Prozent aller Webseiten tracken Besucher

Eine Studie bringt es an den Tag: 77 Prozent aller Websites tracken die Surfer. Dabei landen die abgesaugten Daten meistens bei Google und Facebook. >>

Google auf Smartphone und Notebook
Chrome und Android

Google sperrt Werbung und Drittanbieter-Code

Google hat seine Richtlinien für Software-Entwickler für Chrome und die Android-Plattform angepasst. So untersagen die Kalifornier künftig Lockscreen-Werbung und Fremdcode im Browser. Außerdem gelten die Safe-Browsing-Regularien jetzt auch für Android. >>