com!-Academy-Banner
04. Februar 2020

Business Cloud Newsletter

von - 04.02.2020
Business Cloud
Foto: Rawpixel.com / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Business Cloud Newsletter: Shadow-IoT-Geräte bedrohen Unternehmensnetzwerke / SAP-Chef hinterfragt Gaia X / Google arbeitet an neuem Business-Messenger
Der Newsletter "Business Cloud" informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen und Best Practices rund um den Bereich Cloud im Enterprise-Segment. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs und CDOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Business Briefing

Shadow-IoT-Geräte bedrohen Unternehmensnetzwerke. Infoblox belegt in seinem neuesten Report „What's Lurking in the Shadows 2020“, dass Unternehmensnetzwerke aktuell tatsächlich durch Shadow-IoT-Devices bedroht sind, dabei gehen gerade Remote-Offices häufig sorglos mit diesem Thema um.    >>> pressnetwork.de
SAP-Chef hinterfragt Ziele der Europa-Cloud Gaia X.  Der Chef von Europas größtem Softwarehersteller SAP, Christian Klein, hat die Cloud-Strategie der Bundesregierung kritisiert. Das langfristige Ziel des europäischen Cloud-Netzwerks Gaia-X sei ihm noch nicht klar, sagte Klein der Deutschen Presse-Agentur in Walldorf.    >>>com-professional.de
Google arbeitet an neuem Business-Messenger.  Google will einen neuen Business-Messenger auf den Markt bringen. Dieser soll die Google-Apps GMail, Google Drive, Hangouts und dergleichen miteinander verbinden. In welchem Entwicklungsstadium sich der neue Dienst befindet, ist nicht bekannt.    >>>com-professional.de
Sichtbarkeit für Apps in hybriden Multi-Clouds. Cisco hat auf seiner Anwenderkonferenz Cisco Live in Barcelona unter anderem Werkzeuge gezeigt, mit denen sich Applikationen in gemischten Umgebungen besser verwalten lassen sollen. Dazu gehören Tools von AppDynamics, die Cisco vor drei Jahren für 3,7 Milliarden Dollar übernommen hat.    >>>com-professional.de

Trends & Analysen

Wie man in Cloud-Aktien investiert. Die Cloud war einer der stärksten Trends der letzten zehn Jahre. Was anfangs nur ein Schlagwort unter Techies war, hat sich zu einer Milliarden-Dollar-Industrie entwickelt. Ein kurzer Blick auf den First Trust Cloud Computing ETF zeigt, dass die Cloud-Aktien seit 2011 insgesamt um 200% gestiegen sind.    >>> onvista.de
KI und die Cloud bestimmen die Zukunft der Banken. Künstliche Intelligenz (KI) und Cloud Computing werden sich 2020 in der Bankenbranche durchsetzen, glaubt Bank-IT-Experte Niccolò Garzelli. Nur mit ihnen könnten die Institute die sich verändernden Kundenerwartungen erfüllen.    >>>springerprofessional.de
Modernisierung von geschäftskritischen Systemen mittels Microservices und Cloud. Ein Großteil der bestehenden geschäftskritischen Systeme in Unternehmen ist in die Jahre gekommen. Technische Symptome sind mangelnde Systemverfügbarkeit und Skalierbarkeit. Parallel zu den technischen treten aber oft auch strukturelle Herausforderungen in Form von kostspieliger Wartung und geringer Erweiterbarkeit auf.   >>>cloudcomputing-insider
"Das wäre unser Ende". Politik und Wettbewerber fürchten, dass Amazon seinen mächtigen Cloud-Service AWS missbrauchen könnte und fordern dessen Abspaltung. Im Interview mit dem Manager-Magazin erklärt der Cheftechniker des US-Konzerns, warum das nicht geht, warum er nichts von der Blockchain-Technologie hält – und welchen Fehler sich Amazon auf keinen Fall erlauben darf.   >>>manager-magazin.de

Märkte & Branchen

2020: Wachstum im Technologiesektor geht merklich zurück. Die Ausgaben für Technologieprodukte und -dienstleistungen steigen 2020 nur leicht. Das prognostiziert das Marktforschungsunternehmen Forrester Research. In Deutschland soll die Wachstumsrate sogar nur 0,6 Prozent erreichen. Wachstumstreiber bleibt der Cloud-Sektor.    >>> t3n.de
Microsoft macht Azure zum Teamsport. Die Zahl der Partner im Azure-Umfeld sowie die Umsätze im Cloud-Segment wachsen bei Microsoft schnell. Jetzt gilt es Knowhow im Channel aufzubauen. Spezialisierte Partner sollen dazu in Projekten zusammenarbeiten. Die Devise lautet: „Partner-to-Partner“, kurz „P2P“.    >>> it-business.de

Tipps & Best Practices

Windows Server: 9 Sicherheitseinstellungen, die Sie kennen sollten. Die bewährten Verfahren zur Konfiguration von Sicherheitsfeatures in Windows Server haben sich in den letzten Jahren mehrfach geändert. Der Artikel nennt neun Sicherheitseinstellungen, die nicht mehr die gleiche Wirksamkeit haben, und sagt welche Einstellungen oder Richtlinien zusätzlich oder stattdessen verwendet werden sollten.   >>> computerwelt.at
Verwandte Themen