com!-Academy-Banner
25. Februar 2020

Business Cloud Newsletter

von - 25.02.2020
Business Cloud
Foto: Rawpixel.com / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Business Cloud Newsletter: Support für Trump führt zu Streik bei Oracle / Deutschland vor Hybrid-Cloud-Welle / EU sucht digitalen Anschluss
Der Newsletter "Business Cloud" informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen und Best Practices rund um den Bereich Cloud im Enterprise-Segment. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs und CDOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Business Briefing

Trump-Support durch Oracle-CTO erzürnt Belegschaft. Larry Ellison unterstützte mit einem Fundraising-Event die Wiederwahlkampagne von US-Präsident Donald Trump. Oracle-Mitarbeitende starteten deswegen eine Protestaktion und legten kurzzeitig ihre Arbeit nieder.    >>>com-professional.de
Deutschland vor Hybrid-Cloud-Welle.  Interessant sind die Ergebnisse des Enterprise Cloud Index 2019 für Deutschland. Denn die hiesigen Entwicklungen zeigen: Nicht jede App soll in die Cloud, und trotz großer Zufriedenheit mit der Public Cloud gehört hybriden Infrastrukturen die Zukunft.    >>> zdnet.de
EU sucht den digitalen Anschluss zu USA und China.  Plattformen müssen sich an Europa anpassen, nicht umgekehrt, findet die EU-Kommission. Der Fokus auf europäische Werte sei auch eine Kampfansage an die Platzhirsche. Gearbeitet wird deshalb aktuell an höheren Auflagen für Tech-Giganten.    >>>com-professional.de
Microsoft Azure Sphere ist allgemein verfügbar. Microsoft Azure Sphere geht offiziell an den Start. Die Basis der IoT-Sicherheits-Plattform bildet ein spezieller Azure-zertifizierter Chip. Dieser dient unter anderem als Bindeglied zwischen Azure Sphere OS und dem zugehörigen Security-Dienst.    >>>com-professional.de
Google strukturiert Cloud-Business um. Um Nummer eins im Cloud-Business zu werden, strukturiert Google derzeit um. Auch einige Mitarbeiter müssen gehen. Die Umstrukturierungen sollen Google Cloud insgesamt agiler machen. Das Unternehmen will sich dabei auf fünf Kernmärkte konzentrieren.    >>> golem.de

Trends & Analysen

Evolution statt Revolution. Der Management- und IT-Berater Capgemini hat die Ergebnisse der IT-Trends-Studie für 2020 vorgelegt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Stellenwert der Digitalisierung bei Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung leicht gestiegen, was die Fachseite positiver stimmt als die IT-Verantwortlichen.    >>> cloudcomputing-insider.de
Gaia-X und die Public Cloud. Digitale Souveränität ist ein wichtiges Thema für deutsche wie europäische Politiker und Unternehmen. Aktuell beschränkt sich die öffentliche Diskussion auf die Frage: Huawei – ja oder nein? Doch auch die zunehmend genutzten Cloud-Technologien schaffen neue Abhängigkeitsverhältnisse.   >>>computerwoche.de
Augmented Reality - Die Welt ist nicht genug. Augmented Reality (AR) ist längst nicht nur für die Gaming- und Unterhaltungsbranche interessant. Für Business- und Industrieanwendungen ergeben sich ebenfalls große Anwendungspotenziale, etwa im Bereich technische Simulation, aber auch in der Aus- und Weiterbildung.    >>>com-professional.de
Deutsche kennen digitale Technologien noch nicht mal vom Hörensagen. Eine Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov unter 2000 Bürgern zeigt, dass Technologien wie Augmented Reality, Big Data, Blockchain und Co. im Schnitt zu 70 Prozent noch nicht wahrgenommen werden.    >>>egovernment-computing.de
Workplace 4.0 im Cloud-Zeitalter. Nicht mehr lange und 100 Prozent der neu in Betrieb genommenen Rechenleistung und des Speicherplatzes werden aus der Cloud stammen. Perspektivisch gehören eigene Rechenzentren ebenso der Vergangenheit an wie proprietäre Software-Systeme.    >>> it-daily.net

Märkte & Branchen

Microsoft bringt Online-Bürosoftware in deutsche Rechenzentren. Microsoft stellt weitere Cloud-Lösungen aus deutschen Rechenzentren bereit. Nachdem Azure bereits seit August 2019 über deutsche Server genutzt werden kann, folgen nun die Office-365-Programme sowie Teams.    >>>com-professional.de
UCC ist eine Sache der Kultur. Unified Communications & Collaboration (UCC) bringt Ordnung in das Kommunikations-Chaos, steigert die Effizienz und Flexibilität und ist für Unternehmen im Kampf um Fachkräfte ein existenzielles Entscheidungskriterium. Hierfür muss sich jedoch die Firmenkultur dementsprechend wandeln.    >>> it-business.de
Verwandte Themen