com!-Academy-Banner
Microsoft

Drei "Microsoft Partner of the Year 2020" kommen aus Deutschland

von - 16.07.2020
Foto: Microsoft.com
Microsoft hat die Gewinner der "Partner of the Year 2020"-Awards verkündet. In diesem Jahr zählen gleich drei Unternehmen aus Deutschland zu den Preisträgern: Deutsche Telekom, Avanade und DataVision.
Mit der Auszeichnung der Deutschen Telekom zum "Country Partner of the Year 2020" würdigt Microsoft das große Engagement des Unternehmens, das sich innerhalb von nur 24 Monaten zum Cloud Solution Provider Nummer Eins in Deutschland entwickelt hat. Damit liefert die Deutsche Telekom anderen Organisationen, Partnern und Kunden die notwendige Infrastruktur, die ihnen die nächsten Schritte in die digitale Transformation mit dem Internet der Dinge (IoT), künstlicher Intelligenz (KI) und Edge Computing ermöglicht.
In der Kategorie "Connected field service" zeichnet Microsoft den IT-Dienstleister Avanade aus Kronberg im Taunus aus. Als strategischer Partner bietet Avanade seinen Kunden weltweit einen nahtlos in alle Unternehmensprozesse integrierten Außendienst ("Field Service") an, der nicht nur eine vorausschauende Ressourcenplanung auf Basis valider Daten erlaubt, sondern auch bei der Optimierung von Wartungszyklen vernetzter Maschinen und Anlagen unterstützt.
Mit der Auszeichnung in Kategorie "Surface Hub" würdigt Microsoft das Engagement von DataVision Deutschland mit Sitz in Düsseldorf für sein kundenorientiertes Handeln bei der weltweiten Umsetzung von Surface-Hub-Projekten. Damit wiederholt das Unternehmen diesen Erfolg, bereits 2018 wurde DataVision als "Microsoft Surface Hub Partner of the Year" geehrt.
Die Gewinner und Finalisten werden auf der weltweiten Partnerkonferenz Microsoft Inspire ausgezeichnet, die am 21. und 22. Juli 2020 stattfindet – erstmalig als rein virtuelles und für alle Partner zugängliches Event.
Verwandte Themen