com!-Academy-Banner
Core-CPUs der achten Generation

Intel spendiert seiner NUC-Reihe neue Prozessoren

von - 20.08.2018
Intel Core
Foto: Intel
Intels kompakte NUC-Systeme sind künftig auch mit performanten Core-Prozessoren der achten Generation erhältlich. Außerdem kündigen die US-Amerikaner neue Komplettsysteme mit dedizierter Grafik an.
Intel NUC
Intels Minisysteme sind jetzt auch mit Core-Prozessoren der achten Generation verfügbar.
(Quelle: Intel )
Mehr Leistung für die Mini-PCs: Intel stattet seine NUC-Systeme künftig auch mit Prozessoren der achten Generation aus. Die Intel-Core-Prozessoren sind mit integrierter Iris-Grafik und eDRAM ausgestattet. Wie gehabt deckt Intel mit der NUC-Reihe ein breites Leistungsspektrum ab, das vom rudimentären Office-Betrieb bis hin zu aufwendigen Multimedia- und Multitasking-Workloads reicht. Erste NUC-Geräte mit den neuen Prozessoren sind ab rund 300 Dollar in den USA erhältlich. Wie die Preise hierzulande ausfallen, hat der Hersteller bislang noch nicht kommuniziert. Alle Modelle sollen aber ab September weltweit im Handel starten.
Das Top-Modell NUC8i7BEH ist mit einem leistungsstarken Quadcore-Prozessor vom Typ Core i7-8559U ausgestattet, der mit 2,7 bis 4,5 GHz taktet und einen 8MB-Cache besitzt. Als Grafikeinheit ist eine Iris Plus Graphics 655 verbaut. An Arbeitsspeicher unterstützt das Modell über zwei SO-DIMM-Steckplätze maximal 32 GByte DDR4. Daneben wird auch Intels hochperformanter Optane-Speicher über den M.2-Slot unterstützt, hier sind ebenfalls maximal 32 GByte möglich.
Daneben verfügt der Mini-PC über einen SATA3-Anschluss für SSDs und HDDs mit einer maximalen Bauhöhe von 9,5 Millimeter. Der M.2-Anschluss erlaubt zudem den Betrieb von M.2-SSDs mit den Formaten 22 x 42 oder 22 x 80. Zusätzlicher Speicher lässt sich zudem über den MicroSD-Kartenslot einbinden. An Schnittstellen stehen unter anderem 1 x Gigabit LAN, 1 x Thunderbolt 3, 4 x USB 3.1, HDMI 2.0a sowie die Drahtlosstandards WLAN ac und Bluetooth 5.0 zur Nutzung bereit.
Zusätzlich zum Top-Modell mit Core i7 sind die neuen NUC-Modelle auch mit i3- und i5-Prozessoren verfügbar. Darüber hinaus bietet Intel neben den üblichen Barebone-Systemen ohne Arbeitsspeicher und Festplatte auch die fertigen Komplettsysteme NUC8i3CYSM und NUC8i3CYSN an. Diese sollen sich dank dedizierter Radeon-540-Grafik und vorinstalliertem Windows 10 auch für Gamer eignen.

NUC-Systeme mit Intel-Core-Prozessoren der achten Generation

Modell

CPU

NUC8i7BEH

Intel Core i7-8559U

NUC8i5BEH

Intel Core i5-8259U

NUC8i5BEK

Intel Core i5-8259U

NUC8i3BEH

Intel Core i3-8109U

NUC8i3BEK

Intel Core i3-8109U

NUC8i3CYSM

Intel Core i3-8121U

NUC8i3CYSN

Intel Core i3-8121U

Verwandte Themen