com!-Academy-Banner
Windows 7

Downgrade von Window 7 Ultimate auf Home

von - 29.11.2011
Downgrade von Window 7 Ultimate auf Home
Sie haben eine Testversion von Windows 7 — etwa Ultimate — installiert, möchten nun aber doch eine günstige Version wie Home Premium nutzen. Eigentlich müssten Sie Windows nun neu installieren. Außer…
So mancher Anwender hat die Testversion einer teureren Version von Windows 7 von einer Setup-DVD installiert und ausprobiert — zum Beispiel Windows 7 Ultimate oder Professional. Dann möchte er aber doch lieber die Lizenz für eine günstigere Version erwerben, etwa für Windows 7 Home Premium oder Home Basic.
Verbotenes Downgrade: Der Umstieg von einer teuren Version von Windows 7 ist von Microsoft nicht vorgesehen
Einen Umstieg von einer teureren Version von Windows 7 auf eine günstigere Version dieses Betriebssystems — man spricht von einem Downgrade — hat Microsoft jedoch nicht vorgesehen.
Die Setup-Routine untersucht nämlich das laufende Windows. Falls es eine höherwertige Version auf dem Rechner entdeckt, bricht die Installation mit einer Fehlermeldung ab.
Auch wenn Windows 7 sich also schon fix und fertig auf Ihrem Rechner befindet und Sie es bereits optimal konfiguriert haben, müssen Sie die gewünschte Version von Windows 7 eigentlich neu installieren. Außer Sie wenden einen Trick an: Zwei kleine Registry-Eingriffe ersparen die Neuinstallation und führen eine Downgrade-Installation durch.
Verwandte Themen