com!-Academy-Banner
Sicherheit

Smartphone und Laptop für den Urlaub rüsten

Foto: StockSnap / Pixabay
So langsam aber sicher kommt Urlaubsstimmung auf. Mit diesen Tipps sind Ihre Geräte sowie die Daten sicher.
Durch die wiedergewonnenen Freiheiten nach dem Corona-Lockdown kommt bei vielen die Reiselust auf. Wenn Sie in die Ferien fahren, birgt dies allerdings gewisse Risiken für die mitgenommene Hardware. Auf unseren Smartphones ist ja fast unser ganzes Leben. Man mag sich nicht vorstellen, wie es wäre, wenn es gestohlen würde. com! erklärt, was es zu beachten gibt.

Smartphone & Co. aktualisieren

Beispiel Huawei P 20 Pro (Android 9)
(Quelle: Screenshot / PCtipp.ch )
Um es möglichen Angreifern etwas schwerer zu machen, sollten Sie das jeweilige Betriebssystem aktuell halten. Veraltete Software ohne die neusten Sicherheits-Patches freut die Angreifer.
Sowohl bei Android- als auch iOS-Geräten finden Sie die Update-Infos über die Geräte-Einstellungen. Für Android-Geräte hat Kollege Bodoky in einem Video-Tipp erklärt, wie Sie manuell ein Update anstossen (Stand: 2019).
Bei meinem Huawei-Gerät (Android 9) geht es z.B. so: Einstellungen > System > Softwareaktualisierung > Nach Aktualisierung suchen. Bei einem älteren Android-Tablet findet sich Upates unter Einstellungen > Allgemein Geräteinformation. Je nach Hersteller und Betriebssystem bzw. -Version können die Bezeichnungen variieren.
Wenn Sie einen Laptop mit Windows 10 updaten möchten:
  1. Drücken Sie Windowstaste+i.
  2. Wählen Sie Update und Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Nach Updates suchen.
  4. Windows-10-Update selbst anstossen
    (Quelle: Screenshot / PCtipp.ch )

Verwandte Themen