com!-Academy-Banner
Wise Registry Cleaner

Registry in Windows aufräumen

von - 07.04.2016
Registry in Windows aufräumen
Foto:  Shutterstock/Comaniciu Dan
Eine zugemüllte Registrierungsdatenbank in Windows kann den PC ausbremsen. Mit dem Gratistool Wise Registry Cleaner machen Sie Ihrem Rechner wieder Beine.
In der Registrierungsdatenbank von Windows sammeln sich im Lauf der Zeit immer mehr defekte, verwaiste und problematische Einträge, die einen Rechner ausbremsen können.
Wise Registry Cleaner
Wise Registry Cleaner: Das Programm sucht in der Registrierungsdatenbank nach fehlerhaften Einträgen und bereinigt sie.
Mit dem Gratistool Wise Registry Cleaner können Sie die Registry unkompliziert und regelmäßig entrümpeln. Klicken Sie hierzu nach der Installation auf „Analyse-Start“. Das Programm durchsucht die in der angebotenen Liste ausgewählten Registry-Bereiche und zeigt möglichen Handlungsbedarf an.
Bei Einträgen mit grünem Symbol empfiehlt die Software eine Bereinigung, bei einem gelben Warnhinweis sollten Sie vor dem Löschen prüfen, ob das bedenkenlos möglich ist. Markieren Sie über die Befehle unterhalb der Liste alle oder nur die von Wise Registry Cleaner empfohlenen Einträge.
Mit „Start der Bereinigung“ beginnen die Aufräumaktionen. Bevor das Tool die Registry bereinigt, erstellt es eine Sicherheitskopie. Über den Befehl „Sicherung“ lässt sich ein Backup von Hand anstoßen. Im Bereich „Planer“ stellen Sie die Systemprüfung als regelmäßig auszuführenden Vorgang ein.
Verwandte Themen