com!-Academy-Banner
Windows Repair Toolbox

Universelle Werkzeugkiste für Windows

von - 04.10.2016
Windows Repair Toolbox
Foto: Maxx-Studio / Shutterstock.com
Mit der Windows Repair Toolbox erhalten professionelle Nutzer ein Sammelsorium praktischer Helfer für die Systemwartung. Auf Wunsch lässt sich die universelle Werkzeugkiste auch als portable Version auf einem USB-Stick nutzen.
Windows Repair Toolbox
Windows Repair Toolbox: Das Programm stellt einen prall gefüllten Werkzeugkasten für die System­­­-Administration zur Verfügung.
Wenn Sie für die Wartung und das Tuning Ihrer Systeme zahlreiche Tools aus unterschiedlichen Quellen nutzen, dann geht schnell der Überblick verloren. Abhilfe verspricht hier die Windows Repair Toolbox. Diese bietet über eine einheitliche Bedienoberfläche den Zugriff auf ein ganzes Set sehr nützlicher Werkzeuge für den Administrator.
Es handelt sich hierbei um portable Anwendungen beispielsweise zum Prüfen von Hardware, zum Beheben von Software-Problemen, zum Erstellen von Backups sowie zum Entfernen von Schadprogrammen. Das Sortiment umfasst einige populäre Tools wie etwa CPU-Z, HWiNFO, den NirLauncher oder TreeSize.
Die Schaltflächen sind einfach, aber übersichtlich auf mehreren Registerkarten angeordnet. Beim erstmaligen Aufruf eines Tools wird dieses heruntergeladen. Später prüft die Software stets, ob eine aktuellere Version vorliegt. Nehmen Sie beispielsweise die Taktung und die Temperatur der CPU genauer unter die Lupe oder lassen Sie die Auslastung des Speichers anzeigen.
Verwandte Themen