com!-Academy-Banner
Windows 8

Tool-Leisten abschalten

von - 12.07.2013
Wenn Sie in Windows 8 die beiden Tool-Leisten am linken und rechten Rand stören, weil sie durch Mausbewegungen häufig ungewollt aktiviert werde, dann stellen Sie sie in der Registry ab.
Bei der Leiste links handelt es sich um den Switcher. Er erscheint automatisch, wenn Sie mit dem Mauszeiger den linken oberen Bildschirmrand berühren. Sie wechseln damit zwischen offenen Fenstern. Wenn Sie die Maus an den rechten unteren Bildschirmrand bewegen, erscheint die Charms-Leiste. Sie führt unter anderem zu den PC-Einstellungen.
Zwei Schlüssel in der Registry schalten das automatische Einblenden der beiden Leisten ab Danach erscheint der Switcher am linken Bildschirmrand nur moch mit [Windows Tab]. Die Charms-Leiste rechts wird nur noch eingeblendet, wenn Sie mit dem Mauszeiger am rechten Bildschirmrand entlang fahren oder die Tastenkombination [Windows C] drücken.
Öffnen Sie dazu den Registrierungs-Editor mit [Windows R] und regedit. Navigieren Sie zum Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\'Windows\CurrentVersion\ImmersiveShell\EdgeUI“. Falls der Schlüssel „EdgeUI“ noch nicht existiert, legen Sie ihn mit „Bearbeiten, Neu, Schlüssel“ an.
So schalten Sie den Switcher ab: Erstellen Sie im Schlüssel „EdgeUI“ mit „Bearbeiten, Neu, DWORD-Wert (32-Bit)“ den Parameter DisableTLCorner. Ändern Sie den Wert auf 1.
Die Charms-Leiste passen Sie an, indem Sie auf dieselbe Weise den Parameter DisableCharmsHint anlegen. Weisen Sie dem Parameter zum Abschluss ebenfalls den Wert 1 zu.
Verwandte Themen